A-Team erzwingt Endspiel am kommenden Samstag

Am Freitag Abend reiste das A-Team, wie in der Vorwoche aufgefüllt mit zwei Spielern aus der B-Mannschaft, zum vorletzten Saisonspiel nach Diedersen. Tobi, Luca, Basti und René hatten mit der dritten Mannschaft des SC Diedersen Treble Bull nur wenig Probleme. Ein sicherer 10:2 Erfolg hält den Traum von der Bezirksliga am Leben. Um sich diesen Traum zu erfüllen muss das Team am kommenden Samstag zwingend gegen den um einen Punkt besseren Tabellenführer SuS Buer A gewinnen um die Meisterschaft, und den damit verbundenen Aufstieg zu feiern.
Am Samstag musste das C-Team die Saison mit einer Niederlage beenden. Beim DBV Break Bad Münder musste sich das Team trotz guter Leistung mit 4:8 geschlagen geben. In der kommenden Saison werden die gesammelten Erfahrungen sicher zum ein oder anderen Punktgewinn führen.
Zum Abschluss des Wochenendes konnte das B-Team am Sonntag mit 10:2 gegen die Shakespeare Dartists F gewinnen. Durch diesen Erfolg beendet das Team die Saison mit den 14. Sieg im 16. Spiel. Sven machte sein letztes Spiel im Dress der Dartskulls. Er wird zur kommenden Saison in seine Heimat nach Lindhorst wechseln. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft. Von seinem Team gab es zum Abschied einen Kuchen sowie ein signiertes Dartboard.
Somit steht für die Dartskulls nur noch ein Spiel an in dieser Saison. Am kommenden Samstag kommt das A-Team des SuS Buer nach Barsinghausen. Anwurf der Partie ist um 19:00Uhr im Stiller’s.


2 Gedanken zu „A-Team erzwingt Endspiel am kommenden Samstag

  1. Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen Kommentar! Aber ich teste einige Software zum Ruhm unseres Landes und ihr positives Ergebnis wird dazu beitragen, die Beziehungen Deutschlands im globalen Internet zu stärken. Ich möchte mich noch einmal aufrichtig entschuldigen und liebe Grüße 🙂

  2. Guten Tag! Deine Empfehlungen für kreative Schreibübungen in einigen Beiträgen sind wirklich inspirierend. Könntest du mehr darüber teilen, wie du diese Übungen entwickelst und welche Vorteile du in der Förderung der kreativen Schreibgewohnheiten siehst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert